top of page
Allgemeine Geschäftsbedingungen beayogi, Yoga Studio Baar Zug, Beatrice Peter.jpg
Allgemeine
Geschäftsbedingungen

Eine Beziehung beruht auf Vertrauen. Eine weise Beziehung verfügt zudem noch über Richtlinien, die das gemeinsame Miteinander gestalten und den erfolgreichen Weg zum Ziel weisen.

In den AGB‘s wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit die männliche Form verwendet. Sie bezieht sich wertschätzend auf alle Personen.

ABONNEMENTE WÖCHENTLICHE LEKTIONEN

  • Der Kursteilnehmer verpflichtet sich mit der Anmeldung und Kauf des Abos zur Übernahme der Kurskosten.

  • Der Platz für die gewünschte Lektion wird mit Kauf des Abos für den Kursteilnehmer, über die Buchungsapp SportsNow, reserviert bzw. gebucht.

  • An- / Abmeldungen für die Lektionen sind zwingend. Entweder direkt über das persönliche SportsNow-Login oder per E-Mail/ Whatsapp an beayogi.

  • Versäumte Lektionen können innerhalb der Laufzeit nachgeholt werden. 

  • Abmeldungen kürzer als 24 Stunden vor der gebuchten Lektion werden verrechnet.

  • Bei Abwesenheit von mehr als 3 Wochen besteht die Möglichkeit das Abo entsprechend zu unterbrechen. Bei Abwesenheit aufgrund Krankheit oder Unfall, kann das Abo mit Nachweis eines Arztzeugnisses ebenfalls kostenlos unterbrochen werden.  

  • Lehrlinge und Studenten erhalten 10% Ermässigung gegen Vorweisung eines gültigen Ausweises.

  • Es werden keine Kursgelder zurückerstattet.

  • Die Abos sind persönlich und nicht übertragbar.

  • Die Lektionen sind für gesunde Menschen ausgerichtet.

  • Die Versicherung ist Sache des Kursteilnehmers.

  • beayogi ist einer Berufshaftpflichtversicherung angeschlossen.

1:1 SESSIONS / THAI YOGA MASSAGE / YOGA THERAPIE

  • Der Klient verpflichtet sich bei der Vereinbarung des Termins zur Übernahme der Kosten des gebuchten Angebots.

  • Bei Abmeldungen weniger als 24 Stunden vor Beginn des Termins oder Nichterscheinen werden die Kosten trotzdem verrechnet.

SPECIALS / FRAUENKREISE

  • Mit der Anmeldung verpflichtet sich die Teilnehmende/der Teilnehmende zur Übernahme der Kosten.

  • Bei Abmeldungen weniger als 24 Stunden vor Beginn des Termins oder Nichterscheinen werden die Kosten trotzdem verrechnet.

WORKSHOPS / SEMINARE 

  • Der Kursteilnehmer verpflichtet sich mit der Anmeldung zur Übernahme der Kurskosten.

  • Bei Absagen, weniger als 5 Tage vor Kursbeginn, sowie Nichterscheinen wird der gesamte Kursbetrag verrechnet (auch mit Arztzeugnis).

  • Bei rechtzeitiger Nennung eines Ersatzteilnehmers, ist lediglich die Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- fällig. Der Kursbetrag wird auf den Ersatzteilnehmer überschrieben.

  • Die Versicherung ist Sache des Kursteilnehmers.

TEACHER TRAININGS / AUSBILDUNGEN

  • Die Teilnahme an der Ausbildung erfolgt auf eigenes Risiko. Die Veranstalterin übernimmt keinerlei Haftung.

  • Mit der Anmeldung versichert uns der Teilnehmer, dass er in guter gesundheitlicher Verfassung ist.

 

Rücktrittsbedingungen
Falls aus irgendwelchen Gründen die Teilnahme an der Ausbildung nicht geschieht, gelten folgende Bedingungen (alle Kosten zzgl. MwSt.): 

  • bis 3 Monate vor Ausbildungsbeginn ist eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100 fällig

  • bis 1 Monat vor Ausbildungsbeginn sind 50% der Teilnahmegebühr fällig

  • bis 2 Wochen vor Ausbildungsbeginn sind 75% der Teilnahmegebühr fällig

  • weniger als 2 Wochen vor Ausbildungsbeginn sind 100% der Teilnahmegebühr fällig

  • Die Teilnahmegebühr entfällt, wenn rechtzeitig eine Ersatzperson gestellt werden kann, die den Ausbildungsplatz übernimmt und uns dies schriftlich, mit ausgefülltem Anmeldeformular, mitgeteilt wird.

  • Im Krankheitsfall, während einer laufenden Ausbildung, kann der Kurs abgebrochen und nach Rücksprache in einem nächsten Lehrgang fortgesetzt werden. Es entsteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Teilnahmegebühr. Wir finden eine gute Lösung für alle Beteiligten.

 

Termine

  • Wir behalten es uns vor Ausbildungstermine auch kurzfristig zu verlegen. Hierbei entsteht kein Anspruch auf Leistung.

  • Bei mangelnder Teilnehmerzahl behalten wir uns das Recht vor, eine Ausbildung abzusagen. Hierbei entsteht kein Anspruch auf Leistung.

RETREATS / YOGAFERIEN

  • Der Kursteilnehmer verpflichtet sich mit der Anmeldung zur Übernahme der Kurskosten.

  • Haftung
    Die Teilnahme der Yogaferien erfolgt auf eigenes Risiko. Die Veranstalterin übernimmt keinerlei Haftung. Mit der Anmeldung versichert uns der Teilnehmer, dass er in guter gesundheitlicher Verfassung ist.

  • Rücktrittsbedingungen / Annullationskosten
    Die Reservation ist ab dem Zeitpunkt der Buchung definitiv und verbindlich. Falls aus irgen
    dwelchen Gründen die Teilnahme, nicht geschehen kann, gilt folgendes: 
    •    bis 60 Tage vor Reiseantritt CHF 500.-
    •    Bei einer Annullation zu einem späteren Zeitpunkt ist eine Rückerstattung der Gesamtkosten ausgeschlossen. Der Teilnehmer hat die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer zu nennen. Es wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100.- fällig sowie allfällige Umbuchungskosten.

  • Hinweise zur Zahlung
    Nach Eingang der Anmeldung wird eine Anzahlung von CHF 500.- fällig. Dieser Betrag kann bei einer allfälligen Annullation nicht mehr zurück erstattet werden. Die Rechnung dafür wirst du zeitnah erhalten.

  • Reiseversicherungen
    Versicherung ist in jeder Hinsicht Sache des Teilnehmers. Wir weisen jeden Teilnehmer darauf hin und empfehlen folgende Versicherungen abzuschliessen:
    Reiseannulationsversicherung sowie Kranken – und Unfallversicherung.

  • Programmänderungen
    sowie Änderungen einzelner Leistungen (z.B. Unterkunft, Verpflegung) aus unvorhersehbaren Umständen oder Sicherheitsgründen, bleiben ausdrücklich vorbehalten und werden hiermit vom Teilnehmer anerkannt. Allfällige Mehrkosten gehen in diesem Fall zu Lasten des Reiseteilnehmers. beayogi bemüht sich, gleichwertige Ersatzleistungen anzubieten.
     

bottom of page